A-League Wetten – Tipps & hohe Wettquoten für erfolgreiche Fussball Wetten in der australischen Liga

Zugegeben, man verbindet Australien nicht unbedingt mit Fussball. Der eine oder andere wird vielleicht wissen, dass die Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft antrat, aber eine Nationalliga? Ja, auch die gibt es seit einigen Jahren, sie trägt den Namen A-League. In ihr spielen nicht nur Australier, in der Vergangenheit verschlug es auch den einen oder anderen Deutschen auf diesen Kontinent, um Fussball zu spielen. Wenn ein Spieltag ansteht, wird er zum Programm der verschiedenen Anbieter von Sportwetten gehören - und zwar mit allen bekannten Optionen. Ihr Vorteil bei einer Wette auf Spiele in der A-League ist, dass diese zu einer Zeit angepfiffen werden, wenn in Europa Nacht ist. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass Sie 24 Stunden lang immer wieder neue Möglichkeiten auf Wetten für Fussballspiele haben, auch dank der A-League.

Aktuelle Fussball A-League Wettquoten

1 x 2
Mehr anzeigen

A-League – die besten Wettquoten und Wettmöglichkeiten

Der erfolgreichste Verein in der erst im Jahr 2004 gegründeten A-League in Australien ist der Sydney FC. Aber im Grunde haben alle zehn Mannschaften Chancen auf den Titel und ganz allgemein auf Siege. Denn es ist ein spezieller Modus kreiert worden, der in Europa nahezu unbekannt ist. Beispielsweise gibt es während der Saison Play Offs, was bedeutet, dass Sie über einen längeren Zeitraum immer wieder neue Optionen für Ihre Wetten finden. Das geht hin bis zu einer Finalrunde. Ein Absteiger wäre ebenfalls ein möglicher Tipp, doch den gibt es nicht in jedem Jahr. Aber wetten auf Ereignisse, die während der einzelnen Spiele stattfinden oder auf konkrete Spieler, die sind definitiv möglich.

Jetzt Wettanbieter vergleichen + 100€ pro Anmeldung sichern!

Meisterschafts Wetten – Langzeitwetten auf den A-League Meister

In Australien wird der Meister der A-League nach einem anderen Modus als in Europa gekürt. Zuerst einmal gibt es 27 Spiele für jede der insgesamt zehn Mannschaften. Es wird eine Tabelle erstellt und für die besten geht es nun in einer Finalrunde um den Titel. Über ein Viertelfinale qualifizieren sich zwei Teams für das Halbfinale, für das bereits die Mannschaften qualifziert sind, die die Tabellenplätze 1 und 2 belegten. Die haben im Halbfinale ein Heimspiel. Im Mai steht das so genannte Grand Finale ausgetragen, also das Endspiel um die Meisterschaft in Australien. Haben Sie auf das richtige Team getippt, bekommen Sie eine interessante Quote, vor allem wenn dieser Tipp von Ihnen bereits frühzeitig abgegeben worden ist. Für jede einzelne Mannschaft aus der A-League wird es eine Quote geben, sofern der Buchmacher Ihrer Wahl einen solchen Markt auflegt.

Auf was kann man in der australischen Liga alles wetten?

Der australische Fussball und hier vor allem die A-League erscheinen für viele Europäer ein bisschen exotisch. In Sachen Fussball-Wetten gibt es aber keine Unterschiede zu Europa. Sie können auf einzelne Spiele tippen, auf Ereignisse während dieser Spiele, auf Ereignisse während der Saison sowie konkret auf Meister und Absteiger.

Wetten auf Sieg, Niederlage oder Unentschieden in der A-League

Es gibt Unterschiede vom europäischen Fussball zum australischen Fussball – und gemeint ist nicht die Bedeutung im jeweiligen Land. Was jedoch gleich ist, sind die Optionen für Ihre Wetten. Für jedes einzelne Spiel in der Hauptrunde der A-League und auch in der Finalrunde gibt es die Möglichkeit, auf den Sieger oder auf ein Unentschieden zu setzen. Letzteres ist auch bei den Finalspielen möglich, obwohl bei einem Gleichstand nach 90 Minuten eine Verlängerung ansteht.

Wetten auf den Abstieg

Es gibt einige Bereiche, in denen der australische Fussball nicht mit dem zum Beispiel in der Bundesliga zu vergleichen ist. Das System ist etwas amerikanischer. Dies bezieht sich zum Beispiel auf das Thema Abstieg. Es gibt zwar eine zweite Liga in Australien, doch nicht in jedem Jahr einen Absteiger in diese. Ob es ein Team trifft, hängt an verschiedenen Faktoren, nicht nur am Tabellenplatz, sondern auch an den Finanzen. Dennoch kann es sein, dass Sie bei einem Buchmacher die Möglichkeit haben, auf einen Absteiger in der A-League zu setzen. Wenn Sie richtig getippt haben und wenn es tatsächlich einen gibt, bekommen Sie am Saisonende Ihren Gewinn gebucht.

Wetten auf den Torschützenkönig

In punkto Statistiken ist es im australischen Fussball nicht anders, als zum Beispiel in Europa. Es gibt eine Rangliste der Spieler, die die meisten Tore in einer Saison geschossen haben. Erfolgreich waren in den letzten Jahren zum Beispiel Besart Berisha und Jamien Maclaren. Werden sie auch in dieser Saison die meisten Treffer erzielen? Setzen Sie darauf, wenn sich diese Möglichkeit ergibt und Sie Interesse haben. Zwar erfolgt die Abrechnung erst am Ende der Saison, aber wer frühzeitig wettet, kann tolle Quoten bekommen.

Wetten auf einzelne Spieler

Schießen Besart Berisha oder Jamie Maclaren auch in der aktuellen Saison wieder die meisten Tore in der A-League? Oder haben Sie einen Verteidiger im Auge, der besonders häufig bestraft wird? Die beiden genannten Wettoptionen sind bei den Anbietern von Sportwetten längst noch nicht alles. Wer gut informiert ist, ist bestimmt im Vorteil und wer die Quoten der einzelnen Wettanbieter miteinander vergleicht, gewinnt am Ende mehr Geld.

Wetten auf bestimmte Spielsituationen – Live Wetten

In Australien erfolgt der Anpfiff zu einem Spiel in der A-League zu einer anderen Zeit, als man es aus Europa kennt. Grund ist die Zeitverschiebung. Als Folge sind auch nachts spannende Wetten auf den Fussball möglich. Wenn ein Spiel ansteht, haben Sie bei den Live Wetten Dutzende von Optionen. Sie alle beziehen sich auf Situationen, die während eines Spiels entschieden werden. Ein Elfmeter ist eine Wettmöglichkeit, die nächste Ecke, der nächste Einwurf, die nächste Bestrafung oder das nächste Tor. Mit Zwischenergebnissen und dem finalen Ergebnis sind weitere Möglichkeiten genannt.

Die besten Wettanbieter für Live Wetten im Test! 

Wissenswertes – Was ist so besonders an der A-League

Wenn man sich die Spielklassen im weltweiten Fussball so anschaut, ist die australische A-League die jüngste, denn gespielt wird in ihr erst seit 2004. Das ist die erste Besonderheit. Die zweite Besonderheit ist die, dass es einen speziellen Modus gibt mit einer Finalrunde, nachdem die Teams mehrfach gegeneinander angetreten sind. Auf dem fünften Kontinent hat der Fussball nicht die Bedeutung wie zum Beispiel in Europa, dennoch strömen die Massen angeblich in die Stadien. Für Sie als Wetter ist das nicht relevant. Fakt ist, dass die australische A-League zu den Programmen gehört, die die Wettportale präsentieren.

Jetzt den besten und größten Wettbonus für die A-League sichern! 

FAQ – Fragen und Antworten

Gerade wenn in der deutschen Nacht in Australien gespielt wird, ist die A-League für viele Wetter eine Alternative. Das kann an den Quoten liegen.

Die Quoten für die australische A-League sind nicht schlechter als für andere Spielklassen im weltweiten Fussball.

Für die australische A-League sind spezielle Wetten zu bekommen.

Der Sydney FC, Melbourne Victory und Brisbane Roar feierten in der kurzen Historie der australischen A-League die meisten Erfolge. Mit ihnen konnte also das meiste Geld gewonnen werden.