Wett Tipp & Analyse für Real Madrid – Barcelona 02.03.2019

Real Madrid – Barcelona 02.03.2019 In Spanien kommt es am Samstag am 26. Spieltag der Primera División zum Spiel der Spiele. Real Madrid empfängt den FC Barcelona zum „Clásico“. Die Begegnung wird im Estadio Santiago Bernabéu in Madrid ausgetragen. Als Schiedsrichter der Partie ist Alejandro Hernández vorgesehen. Die „Königlichen“ müssen auf Mittelfeldakteur Marcos Llorente (Leistenverletzung) […]

Real Madrid
20:45
Barcelona
Platz
Mannschaft
Sp
TD
Pkt
FORM
1
12
18
25
S
S
S
V
S
2
12
16
25
S
V
S
U
S

Real Madrid – Barcelona 02.03.2019

In Spanien kommt es am Samstag am 26. Spieltag der Primera División zum Spiel der Spiele. Real Madrid empfängt den FC Barcelona zum „Clásico“. Die Begegnung wird im Estadio Santiago Bernabéu in Madrid ausgetragen. Als Schiedsrichter der Partie ist Alejandro Hernández vorgesehen. Die „Königlichen“ müssen auf Mittelfeldakteur Marcos Llorente (Leistenverletzung) verzichten. Fraglich ist der Einsatz von Mittelfeldstar Isco (Rücken) und Torhüter Luca Zidane (Oberschenkel). Der Sohn des legendären Zinédine Zidane hat diese Saison allerdings ohnehin noch kein Pflichtspiel für Real bestritten. Die Gäste aus Barcelona müssen ohne Mittelfeldspieler Rafinha (Knieverletzung) auskommen. Unsicher ist, ob der belgische Verteidiger Thomas Vermaelen (Wade) eingesetzt werden kann. Das letzte Treffen der beiden Erzrivalen fand erst kürzlich statt. Im Rückspiel des Halbfinals der Copa del Rey gewann „Barca“ in Madrid klar mit 3:0 und zog damit mit einem Gesamtergebnis von 4:1 ins Finale ein.

Die Madrilenen spielen in der heimischen Liga bislang eine enttäuschende Saison. In der Tabelle steht das Team von Trainer Santiago Solari auf dem dritten Platz, zu wenig für die Ansprüche der Königlichen. Hinter dem Erzrivale Barcelona liegt man neun Punkte zurück. Real hat diese Saison Schwächen im Abwehrbereich. Mit 30 Gegentoren hat man lediglich die achtbeste Defensive der Liga. In den letzten Wochen zeigten sich die Madrilenen wenig konstant. Einerseits konnte man beim Stadtrivalen Atlético Madrid mit 3:1 triumphieren und gewann im Achtelfinale der Champions League 2:1 bei Ajax Amsterdam. Andererseits kassierte Real im letzten Ligaheimspiel eine blamable 1:2-Niederlage gegen den FC Girona. Dagegen kann der FC Barcelona mit seiner Saison bislang zufrieden sein. Die Katalanen führen die Tabelle klar vor Atlético und Real an. In den letzten neun Pflichtspielen blieb die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde unbesiegt. Mit 65 erzielten Treffern verfügt Barcelona mit Abstand über die beste Offensive der Liga. Außerdem ist man mit 27 Punkten das beste Auswärtsteam der Primera División.

Die jüngste Statistik zwischen den beiden Teams spricht klar für die Katalanen. Barcelona verlor keines seiner letzten fünf Pflichtspiele gegen die „Königlichen“. In zwölf Heimspielen konnte Real bislang erst 19 Tore erzielen. Andererseits kassierte man zuhause auch erst sieben Gegentore, womit man, zusammen mit Barcelona und Alavés, über die beste Heimdefensive der Liga verfügt. „Barca“ wiederum blieb in vier seiner letzten fünf Auswärtsbegegnungen ohne Gegentor. Deshalb empfehlen wir, darauf zu tippen, dass in diesem Spiel nicht beide Teams treffen werden.

Der Community Tipp

Wie lautet dein tipp?

2 User haben bereits abgestimmt
Real Madrid
vs
Barcelona
0%
Sieg Heimteam
0%
Unentschieden
50%
Sieg Auswärtsteam
0%
Über 2.5 Tore
0%
Unter 2.5 Tore
50%
Beide treffen

Statistiken der letzten Aufeinandertreffen

Turnier
Spiel
Datum
#2 25 pkt
vs
#1 25 pkt
Bestes Ergebnis
Bestes Ergebnis
Tore gesamt
Begegnungen
Tore gesamt
Durschn. Tore/Spiel NAN
Durschn. Tore/Spiel NAN
(NAN%)
x (NAN%)
(NAN%)