Wett Tipp & Analyse für Österreich – Polen 21.03.2019

Österreich – Polen 21.03.2019 Im Topspiel der Gruppe G treffen am Donnerstag die beiden Gruppenfavoriten Österreich und Polen aufeinander. Die Partie im Ernst-Happel-Stadion in Wien wird vom griechischen Schiedsrichter Anastasios Sidiropoulos geleitet. In Gruppe G erwartet am Ende der Qualifikation für die EM 2020 niemand jemand anderen auf den ersten beiden Plätzen der Tabelle wie […]

Austria
20:45
Poland
Platz
Mannschaft
Sp
TD
Pkt
FORM
1
10
13
25
U
S
S
S
S
2
10
10
19
U
S
S
S
V

Österreich – Polen 21.03.2019

Im Topspiel der Gruppe G treffen am Donnerstag die beiden Gruppenfavoriten Österreich und Polen aufeinander. Die Partie im Ernst-Happel-Stadion in Wien wird vom griechischen Schiedsrichter Anastasios Sidiropoulos geleitet. In Gruppe G erwartet am Ende der Qualifikation für die EM 2020 niemand jemand anderen auf den ersten beiden Plätzen der Tabelle wie die Österreicher und die Polen. Den Underdogs aus Nordmazedonien, Lettland und Israel ist wohl kaum eine Überraschung zuzutrauen. Die einzige Unbekannte der Gruppe dürften die Slowenen sein, welchen man wohl am ehesten eine Überraschung zutraut.

Die Österreicher verloren nur 4 der letzten 20 Spiele bei einer Tordifferenz von 26:15 Toren. 7 der 9 letzten Heimspiele gewann die Mannschaft von Trainer Franco Foda, dabei fielen im Schnitt mehr als 2,3 Tore.

Polens Nationalteam um Bayern-Stürmer Robert Lewandowski blickt hingegen auf nicht so erfolgreiche Zeiten zurück. Von den letzten 15 Spielen konnten die Polen gerade einmal 2 Spiele gewinnen. Allerdings sieht die Auswärtsbilanz etwas besser aus. Die Mannschaft von Jerzy Brzęczek verlor von den letzten 7 Auswärtsspielen nur eins. Bei einem Torverhältnis von 15:10 zugunsten der Polen, fielen im Schnitt mehr als 3,5 Tore pro Partie. Brzęczek, Onkel von Jakub Błaszczykowski, ist seit 2018 im Amt, konnte aber noch keins seiner 6 Spiele als Nationaltrainer gewinnen.

Die Österreicher und die Polen standen sich bisher acht mal gegenüber, vier mal konnte Polen gewinnen, dreimal die Österreicher und einmal trennte man sich unentschieden. Mit 18:17 Toren haben die Polen bei der Tordifferenz knapp die Nase vorn. Im Durchschnitt wurden in den Begegnungen zwischen beiden Teams knapp 4,4 Tore erzielt. Franco Foda muss verletzungsbedingt auf Michael Gregoritsch vom FC Augsburg, Guido Burgstaller von Schalke 04, Pilipp Lienhart vom SC Freiburg und Hannes Wolf von Red Bull Salzburg verzichten. Dafür steht mit Kevin Stöger von Fortuna Düsseldorf ein Neuling im Kader. Auch Karim Onisiwo von Mainz 05, Marc Janko vom FC Lugano und Maximilian Wöber vom FC Sevilla wurden nachnominiert.

Die Polen haben derzeit keine Ausfälle zu vermelden und haben alle Mann an Board. Der Fußballfan kann sich also auf ein wahrscheinlich torreiches Spiel mit knappem Sieg für die Heimmannschaft freuen.

Der Community Tipp

Wie lautet dein tipp?

0 User haben bereits abgestimmt
Austria
vs
Poland
0%
Sieg Heimteam
0%
Unentschieden
0%
Sieg Auswärtsteam
0%
Über 2.5 Tore
0%
Unter 2.5 Tore
0%
Beide treffen

Statistiken der letzten Aufeinandertreffen

Turnier
Spiel
Datum
#2 19 pkt
vs
#1 25 pkt
Bestes Ergebnis
Bestes Ergebnis
Tore gesamt
Begegnungen
Tore gesamt
Durschn. Tore/Spiel NAN
Durschn. Tore/Spiel NAN
(NAN%)
x (NAN%)
(NAN%)