Wett Tipp & Analyse für Kroatien – Aserbaidschan 21.03.2019

Kroatien – Aserbaidschan 21.03.2019 Zum Auftakt der EM-Qualifikation in der Gruppe E treffen am Donnerstag Vizeweltmeister Kroation und Außenseiter Aserbaidschan aufeinander. Die Partie im Stadion Maksimir in Zagreb wird von Georgi Kabakov aus Bulgarien geleitet. Die Kroaten konnten nach der WM in Russland im letzten Jahr nur schwer an das erfolgreiche Turnier anknüpfen und weisen […]

Croatia
20:45
Azerbaijan
Platz
Mannschaft
Sp
TD
Pkt
FORM
1
7
8
14
S
S
U
S
U
5
6
-9
1
V
V
V
U
V

Kroatien – Aserbaidschan 21.03.2019

Zum Auftakt der EM-Qualifikation in der Gruppe E treffen am Donnerstag Vizeweltmeister Kroation und Außenseiter Aserbaidschan aufeinander. Die Partie im Stadion Maksimir in Zagreb wird von Georgi Kabakov aus Bulgarien geleitet. Die Kroaten konnten nach der WM in Russland im letzten Jahr nur schwer an das erfolgreiche Turnier anknüpfen und weisen nach dem Turnier eine ausgeglichene Bilanz auf: 2 Siege, 2 Niederlagen, 2 Unentschieden bei einer Tordifferenz von 7:12. Unter anderen kamen die Kroaten in der UEFA Nations League in Spanien mit 0:6 unter die Räder und stiegen aus der Nations League Liga A ab. Der Gegner aus Aserbaidschan absolvierte im Jahr 2018 ein wahres Mammutprogramm an Spielen. Zwölf mal stand man auf dem Platz, dabei erzielte die Mannschaft von Qurban Qurbanov 4 Siege, 5 Unentschieden und 3 mal musste man eine Niederlage einstecken. Obwohl die Bilanz auf den ersten Blick gut aussieht, muss man beachten, dass die Gegner dabei unter anderem Kosovo, Kirgistan, Malta, Nordmazedonien oder Färöer Inseln hießen und keinesfalls das Niveau der kroatischen Gegner hatte, welche in der Nations League auf die Topteams Spanien und England trafen.

Beide Mannschaften trafen bis jetzt nur in der EM-Qualifikation 2014/2015 aufeinander. Zuhause konnte der Außenseiter vom Kaspischen Meer noch ein 0:0 erkämpfen, aber in Kroatien ging man sang- und klanglos mit 0:6 unter. Damals hieß das Trainerduell übrigens noch Niko Kovac gegen Berti Vogts. Der jetzige Nationaltrainer Zlatko Dalić muss beim Auftakt auf Marko Pjaca verzichten, dafür nominierte er Bruno Petkovic von Dinamo Zagreb nach. Qurban Qurbanov hat hingegen keine Ausfälle zu vermelden.

Die Kroaten sind nach dem Abstieg aus der UEFA Nations League Liga A sicherlich um Wiedergutmachung bemüht und werden alles daran setzen sich wieder in Topform und eines Vizeweltmeisters würdig zu präsentieren. Alles andere als ein Kantersieg mit mehr als 2 Toren Vorsprung wäre deswegen eine große Überraschung.

Der Community Tipp

Wie lautet dein tipp?

0 User haben bereits abgestimmt
Croatia
vs
Azerbaijan
0%
Sieg Heimteam
0%
Unentschieden
0%
Sieg Auswärtsteam
0%
Über 2.5 Tore
0%
Unter 2.5 Tore
0%
Beide treffen

Statistiken der letzten Aufeinandertreffen

Turnier
Spiel
Datum
#1 14 pkt
vs
#5 1 pkt
Bestes Ergebnis
Bestes Ergebnis
Tore gesamt
Begegnungen
Tore gesamt
Durschn. Tore/Spiel NAN
Durschn. Tore/Spiel NAN
(NAN%)
x (NAN%)
(NAN%)