Wett Tipp & Analyse für FC Juventus Turin – Ajax Amsterdam 16.4.2019

Juventus Turin – Ajax Amsterdam 16.4.2019 Im Viertelfinale der Champions League trifft Juventus Turin am Dienstag auf Ajax Amsterdam. Das Spiel findet im Allianz Stadium in Turin statt. Der Schiedsrichter der Begegnung wird noch bekannt gegeben. Die Gastgeber müssen verletzungsbedingt auf ihren Abwehrspieler Martín Cáceres verzichten. Ersatztorwart Mattia Perin steht aufgrund einer Schulterverletzung nicht zur […]

Platz
Mannschaft
Sp
TD
Pkt
FORM

Juventus Turin – Ajax Amsterdam 16.4.2019

Im Viertelfinale der Champions League trifft Juventus Turin am Dienstag auf Ajax Amsterdam. Das Spiel findet im Allianz Stadium in Turin statt. Der Schiedsrichter der Begegnung wird noch bekannt gegeben.

Die Gastgeber müssen verletzungsbedingt auf ihren Abwehrspieler Martín Cáceres verzichten. Ersatztorwart Mattia Perin steht aufgrund einer Schulterverletzung nicht zur Verfügung. Fraglich ist der Einsatz des deutschen Nationalspielers Emre Can (Sprunggelenk), des Abwehrspielers Giorgio Chiellini (Wade) sowie der beiden Mittelfeldakteure Douglas Costa de Souza und Blaise Matuidi.

Bei den Gästen steht Abwehrspieler Nicolás Tagliafico aufgrund einer Gelbsperre nicht zur Verfügung. Verletzungsbedingt fehlen Stürmer Hassane Bande (Sprunggelenk), Mittelfeldspieler Carel Eiting (Knie) und der tschechische Angreifer Vaclav Cerny.

Am vergangenen Wochenende unterlagen die Turiner überraschend bei SPAL Ferrara mit 1:2 und verpassten damit den vorzeitigen Gewinn der italienischen Meisterschaft. Allerdings trat die „Alte Dame“ auch nur mit einer B-Elf an. Vor dem Spiel in Ferrara gewann die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri sieben von neun Pflichtspielen. Das Hinspiel in Amsterdam endete 1:1, womit „Juve“ sehr gute Chancen auf das Halbfinale hat. Dabei wäre beinahe bereits im Achtelfinale das Aus in der Königsklasse gekommen. In der Runde der letzten 16 verloren die Turiner im Hinspiel bei Atlético Madrid mit 0:2, kamen nach einem 3:0 im Rückspiel aber schließlich doch noch weiter. Bei den Niederländern lief es zuletzt wie am Schnürchen. Das Team von Trainer Erik ten Hag gewann zehn seiner letzten zwölf Pflichtspiele. Zuletzt konnte man sich zuhause gegen Excelsior Rotterdam mit 6:2 durchsetzen. Ajax behauptete damit die Tabellenführung in der Eredivisie vor dem punktgleichen Rivalen PSV Eindhoven. Im Achtelfinale der Champions League sorgten die Niederländer für eine Überraschung, als sie Titelverteidiger Real Madrid aus dem Rennen warfen. Zwar verlor Ajax das Hinspiel zuhause mit 1:2, gewann dann aber in Madrid sensationell mit 4:1. Die Partie in Turin könnte durchaus torreich verlaufen. Die Gastgeber erzielten in neun ihrer letzten zehn Pflichtspiele mindestens ein Tor. Außerdem blieben die Italiener in keinem ihrer 21 Pflichtheimspiele in dieser Saison ohne Torerfolg.

Die Niederländer wiederum erzielten nur in einem ihrer letzten 13 Pflichtspiele kein Tor. Außerdem konnte Ajax in seinen letzten sechs Pflichtspielen auf fremdem Boden insgesamt 21 Treffer verbuchen. Deshalb empfehlen wir, darauf zu setzen, dass in diesem Spiel beide Teams treffen werden.

Der Community Tipp

Wie lautet dein tipp?

0 User haben bereits abgestimmt
Juventus
vs
Ajax
0%
Sieg Heimteam
0%
Unentschieden
0%
Sieg Auswärtsteam
0%
Über 2.5 Tore
0%
Unter 2.5 Tore
0%
Beide treffen

Statistiken der letzten Aufeinandertreffen

Turnier
Spiel
Datum
# pkt
vs
# pkt
Bestes Ergebnis
Bestes Ergebnis
Tore gesamt
Begegnungen
Tore gesamt
Durschn. Tore/Spiel NAN
Durschn. Tore/Spiel NAN
(NAN%)
x (NAN%)
(NAN%)