Wett Tipp & Analyse für Borussia Dortmund – Werder Bremen 05.02.2019

Borussia Dortmund – Werder Bremen 05.02.2019 Es gibt zwar keine große Auswahl an Fußballspielen, aber wir haben jedoch ein DFB-Pokal Spiel aus Deutschland gefunden. Das Spiel, dass wirklich vielversprechend ist und wir vorhersagen wollen, ist die Partie im DFB-Pokal-Achtelfinale 2018/2019 zwischen Borussia Dortmund und Werder Bremen. Das Spiel wird im Signal Iduna Park in Dortmund […]

Borussia Dortmund
20:45
Werder Bremen

Borussia Dortmund – Werder Bremen 05.02.2019

Es gibt zwar keine große Auswahl an Fußballspielen, aber wir haben jedoch ein DFB-Pokal Spiel aus Deutschland gefunden. Das Spiel, dass wirklich vielversprechend ist und wir vorhersagen wollen, ist die Partie im DFB-Pokal-Achtelfinale 2018/2019 zwischen Borussia Dortmund und Werder Bremen. Das Spiel wird im Signal Iduna Park in Dortmund stattfinden. Felix Brych wird als Schiedsrichter die Partie leiten. Die durchschnittliche Anzahl der Gelben Karten bei diesem Spiel liegt bei ungefähr 4,65, daher können wir einen großen Kampf zwischen diesen beiden Teams erwarten. Über 3,5 Karten ist deswegen eine gute Wahl für eine Wettplatzierung. 

Der BVB hat in neun der letzten zehn Begegnungen gegen Werder Bremen wettbewerbsübergreifend mehr als 2,5 Tore erzielt und sechs der letzten sieben Heimspiele gegen die Bremer gewonnen. In sieben von Dortmunds letzten acht Spielen im DFB-Pokal wurden über 2,5 Tore erzielt. Der BVB ist in 16 der letzten 17 Spiele im DFB-Pokal ungeschlagen, während die Gäste fünf ihrer letzten sechs Spiele im DFB-Pokal gewonnen haben. In sechs von Werders letzten sieben Spielen im DFB-Pokal wurden über 2,5 Tore erzielt. Darüber hinaus hat die Mannschaft von Florian Kohlfeld in den letzten vier Spielen des DFB-Pokals mindestens zwei Tore erzielt. Die Borussen schalteten in der ersten Runde Zweitligist Greuther Fürth aus (2:0) und erledigte auch in Runde 2 seine Hausaufgaben. Allerdings tat man sich gegen den 1.FC Union Berlin deutlich schwerer und erzielte erst in der 120. Minute in Person von Marco Reus das 3:2 per Elfmeter. Die Bremer hatten in den ersten beiden Runden Losglück. Die Werderaner bekamen es im diesjährigen Wettbewerb zunächst mit Wormatia Worms zu tun (6:1) und setzten sich anschließend in der Zweiten Runde bei Regionalligist Weiche Flensburg mit 5:1 durch. 

Die Borussen haben die letzten fünf Heimspiele in der Bundesliga gewonnen und stehen derzeit zurecht mit 7 Punkten Vorsprung vor Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern München an der Tabellenspitze der Liga. Zuletzt überrollte man Hannover 96 mit 5:1 im Signal Iduna Park. Insgesamt hat der BVB in zehn Heimspielen 34 Tore erzielt. Werder Bremen wird also wahrscheinlich mit etwas Bauchschmerzen nach Dortmund reisen. Die Buchmacher sehen das ähnlich. Für sie sind die Gastgeber der klare Favorit in diesem Spiel. Borussia Dortmund ist zu Hause eine starke und sichere Macht. Bremen hat hingegen in letzter Zeit zu wenig gezeigt, um in dieses Spiel als Favorit zu gehen. Das letzte Duell im Dezember gewann der BVB im heimischen Signal Iduna Park knapp mit 2:1. Von fünf Pokalbegegnungen beider Mannschaften gewannen die Dortmunder drei. Zweimal ging Werder als Sieger vom Platz. Die letzten drei Spiele zwischen beiden Mannschaften im Pokal fanden ebenfalls im Achtelfinale statt. Zuletzt setzte sich Bremen im Januar 2009 mit 2:1 in Dortmund durch.

Der Community Tipp

Wie lautet dein tipp?

0 User haben bereits abgestimmt
Borussia Dortmund
vs
Werder Bremen
0%
Sieg Heimteam
0%
Unentschieden
0%
Sieg Auswärtsteam
0%
Über 2.5 Tore
0%
Unter 2.5 Tore
0%
Beide treffen

Statistiken der letzten Aufeinandertreffen

Turnier
Spiel
Datum
# pkt
vs
# pkt
Bestes Ergebnis
Bestes Ergebnis
Tore gesamt
Begegnungen
Tore gesamt
Durschn. Tore/Spiel NAN
Durschn. Tore/Spiel NAN
(NAN%)
x (NAN%)
(NAN%)