Wett Tipp & Analyse für Tottenham – Manchester United 13.01.2019

Tottenham – Manchester United 13.01.2019 Tottenham wird das Team von Manchester United im berühmten Wembley-Stadion in London empfangen. Das Spiel findet in der Premier League statt und ist das vorletzte Treffen der 22. Runde. Tatsächlich heißt der Hauptschiedsrichter, der dieser Veranstaltung zugewiesen wurde, Mike Dean. Er ist ein englischer Schiedsrichter, der bereits seit dem Jahr […]

Tottenham Hotspur
17:30
Manchester United
Platz
Mannschaft
Sp
TD
Pkt
FORM
4
38
28
71
V
S
V
V
U
6
38
11
66
V
V
U
U
V

Tottenham – Manchester United 13.01.2019

Tottenham wird das Team von Manchester United im berühmten Wembley-Stadion in London empfangen. Das Spiel findet in der Premier League statt und ist das vorletzte Treffen der 22. Runde. Tatsächlich heißt der Hauptschiedsrichter, der dieser Veranstaltung zugewiesen wurde, Mike Dean. Er ist ein englischer Schiedsrichter, der bereits seit dem Jahr 2000 in der Premier League pfeift. Darüber hinaus liegen die durchschnittlichen Karten in diesem aufregenden Wettbewerb bei ungefähr 4,03. Von diesem Wert ausgehend, müssen wir also mit mehr als 3,5 Karten in diesem Wettbewerb rechnen, wir glauben aber nicht, dass das in der Runde zutreffen wird. 

In dieser Saison zeigten die Spurs eine unglaubliche Leistung, obwohl sie 5 Niederlagen in allen gespielten 21 Spielen hatten. Sie thronen mit 48 Punkten auf dem 3. Platz der Tabelle und liegen dabei sogar mit 10 Punkten vor den Red Devils. Außerdem haben sie Cardiff City mit einem hervorragendem und beeindruckendem 5: 1 in Wales geschlagen. Danach folgte ein Sieg über Huddersfield Town mit 3: 1 und Bournemouth mit 4: 1 in Old Trafford. Während Newcastle gegen die Red Devils bei St James Park mit einem 2: 0 verlor, gewannen Manchester United später gegen Reading mit einem 2:0 Sieg. – Nun kreuzen sie sich mit Tottenham, dessen Team auf eine gute Dynamik und Form setzt. Die Spurs haben in den letzten fünf Spielen vier Siege erzielt und können sich damit gut sehen lassen. Gegen Bournemouth haben sie gewaltige fünf Tore geschossen und kassierten kein Einziges. Sie fegten auch Cardiff City mit 3: 0 locker weg und gewannen gegen Tranmere Rovers mit 7:0 im FA-Cup. Chelsea musste am Dienstagabend mit einem 1: 0 im League-Cup auch einstecken.

In der Zwischenzeit haben die Spurs 46 Tore in dieser Saison erzielt, während die Mannschaft von Manchester 43 Tore erzielt hat. Interessant dabei ist jedoch, dass die Red Devils mehr Tore erzielt haben als ihre Rivalen von London. Laut den Buchmachern heißt der leichte Favorit in diesem Spiel Tottenham, aber wir glauben das nicht. Allgemein gesehen – Beide Seiten haben 56 Kopf-an-Kopf-Spiele bestritten, bei denen die Red Devils ihre Rivalen bisher 36-mal besiegt haben. Wird es das 37. Mal sein, dass sie ihre Rivalen aus London schlagen? Ein Unentschieden ist in diesem Spiel auch nicht als Option ausgeschlossen, aber wir möchten unsere Investition riskieren.

Der Community Tipp

Wie lautet dein tipp?

0 User haben bereits abgestimmt
Tottenham Hotspur
vs
Manchester United
0%
Sieg Heimteam
0%
Unentschieden
0%
Sieg Auswärtsteam
0%
Über 2.5 Tore
0%
Unter 2.5 Tore
0%
Beide treffen

Statistiken der letzten Aufeinandertreffen

Turnier
Spiel
Datum
#4 71 pkt
vs
#6 66 pkt
Bestes Ergebnis
Bestes Ergebnis
Tore gesamt
Begegnungen
Tore gesamt
Durschn. Tore/Spiel NAN
Durschn. Tore/Spiel NAN
(NAN%)
x (NAN%)
(NAN%)